Zur Startseite
Zur Medienarchiv-Übersicht
Alles über Hanf und Recht - Zur Rechtshilfebroschüre Shit happens
01.06.2003FAQ hanfarchivmNachdem ich in einem Hanf-Shop Dufthanf verlangt hatte, wurde ich ausgelacht. Warum dies?

Nachdem ich in einem Hanf-Shop Dufthanf verlangt hatte, wurde ich ausgelacht. Warum dies?

Die Zeiten haben sich geändert. Mittlerweile haben die meisten LadenbetreiberInnen gemerkt, dass sich das Vorgehen der Behörden und die darauf folgenden Strafen nicht auf den Unterschied Dufthanf - Drogenhanf beziehen. Die Gerichte begründen Verurteilungen mit "eventualvorsätzlich" in Kauf genommener Weiterverwendung als Betäubungsmittel, weshalb es also egal ist, unter welcher Bezeichnung man es verkauft. Und so verkauft man Hanfkraut halt wieder zum Rauchen. (Am besten ist ohnehin, Du verlangst einfach "Hanfkraut". Wen interessiert schon, was Du damit machst?)

Bereich: Kultur/GesellschaftSponsor: hanfarchivbearbeitet von: hanfarchiv